Offene Tür Marienberg

Engagierte Stadt Marienberg
 
line decor
  

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertraulichkeit
Jeder Berater ist zur Verschwiegenheit verpflichtet. Niemals werden Informtionen an private oder öffentliche Stellen weiter gegeben, es sei denn der Kunde
wünscht das oder es liegt eine Aufforderung eines Gerichts vor.

§ 2 Fachleute
Die Mitarbeiter des Projekts "Die offene Tür" bieten Hilfen für die verschiedensten Lebensbereiche. Wir sehen Sie als unsere Kunden an, die wir bestmöglich
bedienen wollen, in der Regel kostenlos. Alle Beratungen und Gesprächsrunden werden ausschließlich von ehrenamtlich tätigen Menschen geleitet. Alle haben
ein solides Fachwissen auf ihrem jeweiligen Gebiet und auch entsprechende Erfahrung. Trotzdem zählen sie nicht als "Fachleute".
Deswegen muß hier explizit darauf hingewiesen werden: Als Hilfesuchender treffen Sie in der Regel NICHT auf Ärzte, Psychlogen, Steuerberater oder Juristen.
Es werden also keine verbindlichen juristische, medizinische oder steuerliche Auskünfte gegeben. Jede Haftung für die Informationen wird abgelehnt!

§ 3 Kundenkreis
Unser Angebot kann grundsätzlich von jedem in Anspruch genommen werden, es besteht aber kein Rechtsanspruch darauf.
Wenn wir z.B. den Eindruck haben, mit den Problemen eines Kunden überfordert zu sein oder wenn wir den Kunden in einer vermeintlichen (gesundheitlichen)
Gefahr sehen, kann es zu einer Ablehnung kommen. Auch aus anderen Gründen künnen Kunden abgelehnt werden.
Es bleibt uns vorbehalten, dem Kunden die Gründe der Ablehnung zu nennen.